Anna und Jean (Workshop in Berlin)

Endlich gibt es wieder einen neuen Beitrag. Dieser Workshop, von dem ich euch ein paar Bilder zeigen möchte, ist schon ein paar Tage her. Um genau zu sein, ein paar Wochen, es war am 23.03. Irgendwie habe ich mich diesmal etwas schwer getan, die Bilder auszusuchen und zu bearbeiten. Bei diesem Workshop von und mit Antje Kröger und Hans Präfke ging es ganz viel  darum unsere eigene „Sehleistung“ zu entwickeln und zu verbessern. Ich merkte einmal mehr, wie viel Entwicklungspotenzial ich hier noch habe. Ich empfand es sehr hilfreich und wertvoll konstruktive Bildkritik zu bekommen, nur das bringt einen wirklich weiter. Andererseits erschwerte es mir dann die Bildauswahl 😉

Aber natürlich hatten wir auch ganz viel Spaß und wir hatten auch zwei fantastische Modelle, den Musiker Jean, und die Schauspielerin Anna. Wir hatten eine gute Zeit miteinander. Bei Jean ging es mir hauptsächlich darum, ihn so im Bild festzuhalten, wie er sich auch selbst sieht. Bei dem Teil des Workshops mit Anna hatten wir eine Aufgabe bekommen, „Das Auf und Ab des Lebens“. Hierzu sollten wir uns jeweils eine Geschichte ausdenken und Anna in diese Story hineinführen. Die Gefühle und Emotionen dazu sollten sich in den Bildern ausdrücken. Eine echte Herausforderung für mich, insbesondere die Spannung über die ganze Zeit zu halten. Aber diese Herangehensweise finde ich total stark, und Übung macht ja bekanntlich den Meister…, also weiter geht’s.

Und nun schaut euch die Bilder an: